Der NIL ist faszinierend : Verbinde Dich mit dieser  kraftvollen Energie:

Ich habe heute einen ein wundervollen Kurzfilm (2:14) auf you tube entdeckt, den ich hier gern mit Dir teile:

Zwei Eigenschaften machen den Nil zum Fluss der Flüsse:

Zum einen ist er der längste Strom der Welt: Zwischen dem Quellgebiet in Ruanda und der Mündung am Mittelmeer liegen genau 6.650 Kilometer.

Zweitens ist der Nil ein wahrer Kosmopolit, sein Quellgebiet liegt im tropischen Afrika, sein wichtigster Nebenfluss – der Blaue Nil – kommt aus dem äthiopischen Hochland.

Auf seinem längsten Abschnitt im Sudan und in Ägypten ist er arabisch geprägt. Er fließt als Lebensader durch ein Meer aus Sand, durchquert Kairo, Afrikas größte Metropole, und mündet wenige hundert Kilometer von Europa entfernt ins Mittelmeer.

Hier findest Du einen längeren Filmbeitrag (43:01):

Der Nil – ist auch der Fluss der Pharaonen und zeigt die Geschichte uralter Zivilisationen auf. In diesem Filmbeitrag( 43:01) sind die beiden 3.200 Jahre alten Felsentempel von Abu Simbel, die zum Ruhm von König Ramses II. und seiner Frau Nefertari errichtet wurden, wichtige Stationen.

Bei Luxor sind die Königsgräber im Tal der Könige, der Karnak-Tempel und die Ruinen von Theben zu bewundern, das die Pharaonen vor 4.000 Jahren zu ihrer Residenzstadt machten.

Falls Dich der Nil ruft, setze Dich gern mit mir in Verbindung.

Am 13.1.2023 wird es einen Vortrag im Yoginidome.de

Am 14.1.2023 eine Merkaba-Aktivierung.